header banner
Default

Meiner ist auch dein: Die Städte in Österreich benötigen Mitarbeiter für den Parkservice


Auf Grund eigenen Erfahrungen und oftmaliger Resignation bei der Parkplatzsuche bieten wir mit Parkbuddy eine Plattform, welche das „Autofahrer-Leben“ in Wien erleichtern und gleichzeitig unserer Umwelt helfen soll. Dass man dabei auch Geld verdienen kann und SOLL, macht die Plattform zu einem Vorbild für „urban green social business projects

Martin Gottel

Österreich (OTS) - Wäre es nicht praktisch, einfach mit ein paar Klicks am Smartphone in wenigen Minuten in heimischen Großstädten einen Parkplatz finden und gleich buchen zu können? In Österreich etabliert sich mit „Parkbuddy“ gerade eine Plattform, mit der man seinen eigenen Parkplatz außerhalb der eigenen Nutzungszeiten einfach und rasch - egal, ob durch den Nachbarn, dessen Gäste oder durch andere Autofahrer - profitabel nutzen kann.

Uber, AirBnB und zahlreiche andere Vermittlungsplattformen haben gezeigt, dass derartige Ideen nicht nur erfolgreich funktionieren, sondern genau den Puls der Zeit und deren Zielgruppen treffen.

Einfache Suche und günstig parken in großen Städten

VIDEO: Servus, Österreich! - Die 5 schönsten Städte der Alpenrepublik
Marco Polo

„Parkbuddy“ ist eine neue webbasierte Parkplatz-Vermittlungsplattform „Made in Austria“. Nach einer kostenlosen Registrierung kann jeder User entweder Parkplätze suchen und buchen oder seinen eigenen Park- oder Garagenplatz für andere zur Verfügung stellen. Die Suche der Stellplätze erfolgt einfach und intuitiv mit Straßennamen und einer Straßenkarte, wie man sie von Suchmaschinen und Routenplanern gewohnt ist. Die ausgeklügelte technische Umsetzung im Hintergrund sorgt dafür, dass man mit wenigen Klicks seinen Platz zu bestimmten Zeiten reservieren kann. Die einheitlichen Kosten mit EUR 1.50 pro Stunde für Outdoor- oder Garagenplatz sind zusätzlicher Anreiz, die Plattform zu nutzen. Zahlbar selbstverständlich ebenfalls online mit wenigen Klicks.

Einfach Parkplatz teilen: hilft der Stadt, hilft der Umwelt

VIDEO: Typisch Österreich - gibt es das überhaupt? Typische Wörter, typisches Essen? Finden wir es heraus!
Kinderweltreise

In Österreichs Städten gibt es zu Bürozeiten und an Wochenenden tausende leerstehende Privatparkplätze, reserviert ausschließlich für deren Eigentümer. Gleichzeitig suchen immer mehr Autofahrer nach kurzfristigen Abstellmöglichkeiten – sei es für kurze Stopps, Einkäufe oder für Besuche bei Freunden. Das zeitaufwendige Suchen samt bekanntem „Gassenrundenfahren“ sind eine zusätzliche Belastung für den Stadtverkehr und erhöhen die Feinstaubbelastung massiv. „Parkbuddy“ schafft hier die Möglichkeit, die Parkplatzsituation zu verbessern und die Ressource Auto besser zu nutzen – bei gleichzeitiger Entlastung der Umwelt. Man weiß in der Regel, wann der eigene Stellplatz belegt ist und zu welchen Zeiten ein anderes Auto problemlos darauf parken könnte. Für die freien Stunden bietet man über die Online Plattform den Parkplatz einfach zur Nutzung an. Danach kümmert sich „Parkbuddy“ um den Rest, selbst wenn die gebuchte Parkzeit überschritten wird. Pro Stunde erhält der Vermieter EUR 1,00 als sogenannte „Parkbuddy Coins“. Sobald man 40 dieser Coins auf seinem Konto hat, wird der Betrag von EUR 40.- auf das Bankkonto des Vermieters ausbezahlt. Gestartet wird das Projekt ab sofort in Wien, Graz und Klagenfurt, danach erfolgt die Ausweitung auf ganz Österreich.

Mastermind hinter „Parkbuddy“ ist die IT-StartUp „Parkbuddy GmbH“ aus 1030 Wien. Geschäftsführer Martin Gottel: „Auf Grund eigenen Erfahrungen und oftmaliger Resignation bei der Parkplatzsuche bieten wir mit Parkbuddy eine Plattform, welche das „Autofahrer-Leben“ in Wien erleichtern und gleichzeitig unserer Umwelt helfen soll. Dass man dabei auch Geld verdienen kann und SOLL, macht die Plattform zu einem Vorbild für „urban green social business projects“.“ Mehr Informationen oder gleich einparken: www.parkbuddy.net

Foto: Parkbuddy - Martin Gottel, Geschäftsführer bei parkbuddy

Rückfragen & Kontakt:

VIDEO: 15 Nachteile, die Du kennen solltest! Auswandern von Deutschland nach #österreich
freigelebt

Thomas Klepits, ideas4you Werbeagentur GmbH:
0676 888 098 825
[email protected]

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005

Sources


Article information

Author: Joanne Johnson

Last Updated: 1703498642

Views: 43009

Rating: 3.8 / 5 (114 voted)

Reviews: 84% of readers found this page helpful

Author information

Name: Joanne Johnson

Birthday: 2016-05-30

Address: 49610 Ramirez Highway Apt. 740, North Jacobchester, MA 74805

Phone: +4679833805997267

Job: Air Marshal

Hobby: Sculpting, Swimming, Calligraphy, Photography, Hiking, Gardening, Magic Tricks

Introduction: My name is Joanne Johnson, I am a expert, risk-taking, ingenious, rich, welcoming, accomplished, brilliant person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.